Schmerzen behandeln
Schmerzen behandeln

Mobilisieren

Passive Übungen
Passive Übungen

Mit aktiver Unterstützung

Jeder Handgriff sitzt
Jeder Handgriff sitzt

Kompetenz und Einfühlungsvermögen

Schmerzen behandeln
Schmerzen behandeln

Mobilisieren

1/10

Massage

Die Massage ist eine der bekanntesten und ältesten Heilmethoden. Sie kann sowohl als eigene Therapie eingesetzt werden, als auch unterstützend zu anderen Methoden. Bei der klassischen Massage werden verspannte Muskelpartien gelockert, um Schmerzen zu reduzieren. Sie regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an, löst verklebte Muskeln und beeinflusst den Kreislauf, den Blutdruck und die Atmung positiv. Der Therapeut setzt dabei unterschiedliche Grifftechniken (Streichen, Kneten, Reiben, etc.), je nach gewünschter Wirkung, ein. Die medizinische Massage, die nur ein ausgebildeter Masseur oder Physiotherapeut ausüben darf, ist von der Wellnessmassage zu unterscheiden.   

<< zurück